Mosul , der von Anthony und Joe Russo produzierte Kriegs-Actionfilm, geht zu Netflix.

Der digitale Streamer hat den Film aufgenommen und wird ihn im November 2020 veröffentlichen.

Matthew Michael Carnahan, Co-Autor von Thrillern wie World War Z und 21 Bridges , schrieb das Drehbuch und gab sein Regiedebüt mit dem Actioner, der bei den Filmfestspielen von Venedig 2019 Weltpremiere und bei Toronto International Film Nordamerika-Premiere hatte Festival.

Mosul erzählt die wahre Geschichte einer Gruppe irakischer Männer, die gegen ISIS kämpften, als die Terroristengruppe ihre Häuser, Familien und Städte einnahm. Es konzentriert sich auf das Nineveh SWAT-Team, eine abtrünnige Polizeieinheit, die eine Guerilla-Operation gegen ISIS in einem verzweifelten Kampf um die Rettung ihrer Heimatstadt im Nordirak und Schauplatz großer Kämpfe Mitte der 2010er Jahre durchführte. Der Film wurde von Luke Mogelsons The New Yorker- Stück „The Desperate Battle to Destroy ISIS“ aus dem Jahr 2017 inspiriert .

Suhail Dabbach ( The Hurt Locker ); Adam Bessa ( Extraktion, der Selige ); Is’Haq Elias spielt die Hauptrolle in dem Bild, das von den Russen und Mike Larocca über AGBO sowie von den New Yorker Studios (( Der alte Mann und die Waffe, nur die Tapferen ) produziert wurde.

Todd Makurath, Christopher Markus und Stephen McFeely Executive produzierten für AGBO. Ebenfalls EP’ing sind Mohamed Al-Daradji ( Sohn von Babylon ), Patrick Newall ( Anon ), Wang Zhongjun, Wang Zhonglei und Hu Junyi für Huayi.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here